Donnerstag, 29. September 2016

Anleitung: Paracord Führstrick für Pferde selber machen

























Hallo zusammen ;) Heute gibt`s eine kurze Anleitung für einen Führstrick :)

Was Ihr braucht:














  • 8 Paracordschnüre á ca. 7,5 m (für vierfarbigen Strick je zwei pro Farbe) ergibt ca. 2 m Strick
  • Panikhaken oder Karabiner
  • Schere
  • Feuerzeug

Vorbereitung:


Am Besten befestigt Ihr den Panikhaken irgendwo, dann müsst Ihr ihn nicht die ganze Zeit festhalten. Nehmt die 8 Schnüre und fädelt sie durch den Ring am Karabinerende und zwar so, dass die Mitte der Schnüre am Ring liegt, Ihr sie also doppelt genommen habt. Jetzt solltet Ihr einen Haken mit 16 Schnüren in der Hand haben (Je 4 pro Farbe).








Flechtmuster:

Im Prinzip wird beim Flechten nichts anderes gemacht, als den jeweils äußersten Strang unter den zwei mittleren Strängen hindurch und wieder über einen der Mittleren drüber zulegen.
 
Das Muster wird wiederholt, bis der Strick die gewünschte Länge hat, bzw. wenn Ihr wie ich mit 7,5 m flechtet, bis noch ca. 30-40 cm Schnur am Ende übrig sind.

























Knoten am Ende:





































Schneidet die Schnüre in der gewünschten Länge ab und verschmort die Enden mit dem Feuerzeug.































Viel Spaß beim Nachbasteln ;)

Dieses Flechtmuster eignet sich auch super für Hundeleinen





 

Kommentare:

  1. Hallo :-) Sieht echt toll aus! Welchen Typ Paracord hast du verwendet? 550 Typ 3?

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ;)
    Vielen lieben Dank :)
    Ja genau, bei allen meinen Anleitungen verwende ich Paracord TYP III mit 7 Kernfäden.
    Noch ganz viel Spaß auf diesem Blog ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen